Klimawandel: Kann man unserer heutigen Gesellschaft mit apokalyptischen Prophezeiungen überhaupt noch Angst machen? Ja, man kann – und wie!

Die Angst vor einem Klimawandel und dem Untergang der Erde entwickelte sich für die etablierten Interessensgruppen zu einer Gelddruckmaschine. Viele glauben daran, weil sie es auch nicht besser wissen. Sie bekommen die platten Parolen jeden Tag aufs Neue von den Medien eingehämmert: „Das böse CO2 muss weg!“ „Klimaziele müssen eingehalten werden. Immerhin haben wir uns dazu selbst verpflichtet“. „Klimawandel: Kann man unserer heutigen Gesellschaft mit apokalyptischen Prophezeiungen überhaupt noch Angst machen? Ja, man kann – und wie!“ weiterlesen

Klimakabinett: Wer verpulvert am meisten Geld? Die Wiedergeburt des Ablasshandels!

Der Glaube an den Menschen gemachten  Klimawandel und das schüren von Angst durch sogenannte Klimaaktivisten hat zu  erstaunlichen politischen Entscheidungen geführt. So soll Deutschland bis 2050 „klimaneutral“ sein! Das Zerbröseln der Volksparteien und die Wahlerfolge der Grünen haben solche „Wünsch-dir-was-Forderungen“ überhaupt erst möglich gemacht. „Klimakabinett: Wer verpulvert am meisten Geld? Die Wiedergeburt des Ablasshandels!“ weiterlesen

Investment in Windkraft: gutes Gewissen, grauenhafte Renditen – und alles andere als Grün.

Mit „Grünen Kapitalanlagen“ schützen Sie die Umwelt während Sie für Ihr Alter sparen! Stimmt das? Immer stärker werden sogenannte Green Investments als neue, alternative Kapitalanlagemöglichkeiten am Markt beworben. „Investment in Windkraft: gutes Gewissen, grauenhafte Renditen – und alles andere als Grün.“ weiterlesen

IAA 2019: Großes Staunen. Nicht über Autos, sondern über Autohasser und Autovandalen!

1961 fand die 40. IAA auf dem Frankfurter Messegelände statt. 950 000 Besucher kamen und staunten. Damals wurde das Auto noch als Motor der Wirtschaft gefeiert. „IAA 2019: Großes Staunen. Nicht über Autos, sondern über Autohasser und Autovandalen!“ weiterlesen

Die grünen Truppen feiern ihre Erfolge bei der Deindustrialisierung Deutschlands.

Das erste Opfer der grünen Krieger war die Atomkraft. In der Rückschau eine taktische Meisterleistung. Immerhin musste die Bundeskanzlerin – die ja bekanntlich eine große Verfechterin der Atomkraft war – auf grünen Kurs gebracht werden. „Die grünen Truppen feiern ihre Erfolge bei der Deindustrialisierung Deutschlands.“ weiterlesen

Die Besessenheit von der „globalen Erwärmung“ breitet sich in Deutschland aus wie eine ansteckende Krankheit.

Die Politik will den Bürgern weismachen, dass sie dieses Problem lösen könne. Alles was in Deutschland bisher zum Thema Klimawandel  unternommen wurde, erweist sich als nutzlos aber extrem teuer. „Die Besessenheit von der „globalen Erwärmung“ breitet sich in Deutschland aus wie eine ansteckende Krankheit.“ weiterlesen

Die Windenergie ist entgegen aller Behauptungen keineswegs „grün“! „Ist sie vielleicht nur ein großer Bluff?“

Den immer wieder veröffentlichten Umfragen zufolge, dass die Mehrheit der Deutschen, Windrädern positiv gegenüberstehen und keinerlei Beeinträchtigungen zu vermelden hätten, dürfte dem Umstand geschuldet sein, dass es keine unabhängigen und verlässlichen Informationen aus „Mainstream“ -Medien gibt. „Die Windenergie ist entgegen aller Behauptungen keineswegs „grün“! „Ist sie vielleicht nur ein großer Bluff?““ weiterlesen