Selbst wenn der CO2-Ausstoß der Autos auf Null gezaubert würde, wird die Kampagne gegen das Auto weitergehen.

Es geht nicht um „saubere“ Luft! Es ist grüner Lobbyismus, der sich hinter der Vernichtung eines Grundpfeilers unserer Wirtschaft versteckt. „Selbst wenn der CO2-Ausstoß der Autos auf Null gezaubert würde, wird die Kampagne gegen das Auto weitergehen.“ weiterlesen

Wie der Staat über den DUH e.V. aus Steuermitteln die Fahrverbote gegen seine Bürger finanziert!

An deutschen Stickoxid-Messungen mag die Welt genesen. „Deutschland hat seine Städte zu Tode gemessen und lässt seine Bürger mit dem Auto nicht mehr rein. Wer möch´t da noch im Lande Deutschland sein?“ „Wie der Staat über den DUH e.V. aus Steuermitteln die Fahrverbote gegen seine Bürger finanziert!“ weiterlesen

Viele Verbraucher fragen sich, wie grün so ein Elektroauto wirklich ist?

Grüne Politiker erzählen in Talkshows gerne das Märchen vom schadstofffreien E-Auto. Durch die ständige Wiederholung dieser Lüge, denn auch die halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge, wird  es mittlerweile als allgemein akzeptierte Tatsache angesehen, dass E-Autos tatsächlich die Luftverschmutzung reduzieren und einen positiven Beitrag zum Klimawandel leisten könnten. „Viele Verbraucher fragen sich, wie grün so ein Elektroauto wirklich ist?“ weiterlesen

Nun also doch! Steuergeld im Diesel-Skandal.

Der Bundesverkehrsminister verspricht 333 Millionen Euro Steuergeld für Diesel-Nachrüstung von Lieferautos. Das ist ein weiterer Skandal im Skandal, sagt Horst Roosen, Vorstand des UTR |Uwelt|Technik|Recht| e.V.  „Nun also doch! Steuergeld im Diesel-Skandal.“ weiterlesen

Wird demnächst die Verkündung des Anstiegs von Arbeitslosenzahlen als klimafreundlicher Vorgang gefeiert?

Da Wirtschaftswachstum Gift für den Klimaschutz sein soll, lässt die Deutsche Regierung von einem kleinen Abmahnverein, dem Deutsche Umwelthilfe e.V. die Autoindustrie mit einem Klagemarathon gegen die Wand fahren und die Autofahrer unter Fahrverboten leiden. So kann man Wirtschaftswachstums beschränkende Politik betreiben, kann dann aber mit dem Finger anklagend auf andere zeigen. „Wird demnächst die Verkündung des Anstiegs von Arbeitslosenzahlen als klimafreundlicher Vorgang gefeiert?“ weiterlesen

Merkel-Ankündigung zum Deutsche Umwelthilfe e.V. sorgt für Empörung bei SPD und Grünen.

Die Kritik bei SPD und Grünen über die Ankündigung der Bundeskanzlerin, den Deutsche Umwelthilfe e.V. bezüglich seiner Gemeinnützigkeit unter die Lupe zu nehmen, zeigt wie weit sich diese beiden Parteien von ihren Wählern bereits entfernt haben. „Merkel-Ankündigung zum Deutsche Umwelthilfe e.V. sorgt für Empörung bei SPD und Grünen.“ weiterlesen

Klimawandel: Von der sozialen Marktwirtschaft zur sozialistischen grünen Kommandowirtschaft.

Für den CO2-Anstieg wird offensichtlich alleine dem Auto die Schuld zugewiesen. Also weg damit! Fahrverbote sind dabei erst der Anfang! Die soziale Marktwirtschaft wandelt sich zur sozialistischen Kommandowirtschaft die ihre Legitimation aus zweifelhaften Grenzwerten  herleitet und für einen massiven Rückgang unserer Wirtschaft und massenhafter Vernichtung von Arbeitsplätzen verantwortlich zeichnen wird.   „Klimawandel: Von der sozialen Marktwirtschaft zur sozialistischen grünen Kommandowirtschaft.“ weiterlesen