Planwirtschaft: Ausverkauf Autoindustrie.

Wer Schaden erleidet, hat berechtigte Ansprüche!

Die VW-Chef Forderung deckt sich erstaunlicherweise mit den Plänen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Der will Milliarden für eine neue Batteriefabrik verpulvern mit der Begründung: Es müsse doch eine Richtungsentscheidung getroffen werden. Im Zentralkomitee? „Planwirtschaft: Ausverkauf Autoindustrie.“ weiterlesen

Das Diesel-Abgas-Desaster: Die Pläne des Henry Morgenthau von 1944 sind offensichtlich wieder aktuell.

In den 1990er Jahren wurde den Bürgern von der Politik der Diesel schmackhaft gemacht. Das kam nicht nur bei den Deutschen gut an. Kostengünstig fahren und gleichzeitig den Planeten retten, das hatte was. Wer Diesel fährt hilft die CO2-Emissionen zu senken, so lautete die Botschaft. „Das Diesel-Abgas-Desaster: Die Pläne des Henry Morgenthau von 1944 sind offensichtlich wieder aktuell.“ weiterlesen

Das E-Auto mit Null-Emission ist ein grünes Märchen. Noch ist der moderne Diesel unverzichtbar!

Das Elektroauto wird mit Strom „betankt“. In Deutschland gibt es aber keine 100% Versorgung mit sauberem Strom. Der Auspuff des E-Autos steht an den Standorten der Kohlekraftwerke und bläst dort seine Abgase in die Luft. Dazu kommt noch, dass die Emissionen beim Bau eines E-Fahrzeugs deutlich höher sind als bei Diesel- oder Benzinfahrzeugen. Der Klimavorteil des E-Autos ist damit zur Zeit kaum gegeben. „Das E-Auto mit Null-Emission ist ein grünes Märchen. Noch ist der moderne Diesel unverzichtbar!“ weiterlesen

Ausstieg aus der Kohle – Trennung vom Diesel – oder wie man E-Autos zu Steh-Autos macht.

Einst versprach die Politik  den Deutschen, dass die Strompreise nach dem Ausstieg aus der Atomkraft nicht steigen würden. Alle Argumente für den Deutschen Ausstieg aus der Atomenergie haben sich allesamt längst als falsch herausgestellt.  Die absurden Alternativen zum Atomstrom kann jeder besichtigen der mit offenen Augen durch unsere mit Windrädern und Solaranlagen verschandelte Kulturlandschaft geht. „Ausstieg aus der Kohle – Trennung vom Diesel – oder wie man E-Autos zu Steh-Autos macht.“ weiterlesen

Diesel und Kohle: Wenn Unsinn Gesetz wird dann ist es Gesetz. Basta!

Für viele Bürger wirft der Diesel-Skandal die Frage auf ob die Rechtsstaatlichkeit in Deutschland überhaupt noch gegeben ist. Da sind die Menschen beim Kauf ihres Autos betrogen worden, sind mit Fahrverboten konfrontiert, müssen hohe Wertverluste verschmerzen und werden von der Politik im Regen stehen gelassen. „Diesel und Kohle: Wenn Unsinn Gesetz wird dann ist es Gesetz. Basta!“ weiterlesen

Was steckt hinter dem rein ideologisch festgesetzten niedrigen Grenzwert für Stickoxid und Feinstaub?

Warum gibt es keinen Aufstand gegen andere Treibhausgase die es vor der industriellen Zeit überhaupt noch nicht gab. Die Grenzwerthysterie wurde hauptsächlich vom Abmahnverein DUH e.V. befeuert, der auch mit reichlich Steuergeld subventioniert wird.  Was ist die Absicht? Wer profitiert? „Was steckt hinter dem rein ideologisch festgesetzten niedrigen Grenzwert für Stickoxid und Feinstaub?“ weiterlesen

Diesel- und Grenzwert-Wahnsinn: Immer mehr Bürger wehren sich gegen das Grüne Verbotsmonster!

Wer demonstrieren geht, sollte auch die richtigen Argumente parat haben. Dazu empfehlen wir Ihnen die Lektüre des neu erschienen Buches des Wissenschafts- und Technikjournalisten Holger Douglas: „Mit Vollgas gegen die Natur“ –wie Umweltschutz zum Ökowahn wird-. „Diesel- und Grenzwert-Wahnsinn: Immer mehr Bürger wehren sich gegen das Grüne Verbotsmonster!“ weiterlesen