Die Lust am eigenen Auto steigt wieder. Aber die Städte wollen ihre Bürger auf das Fahrrad setzen.

Die Automobilindustrie tut sich schwer nach dem Corona-Shutdown wieder in Schwung zu kommen. Da hat der Ruf nach staatlichen Kaufprämien für Neufahrzeuge nicht lange auf sich warten lassen. Die grünen Umweltschützer sind jedoch strikt dagegen. Eine Prämie für Diesel- und Benzinautos sei ein falsches Signal. Die Lust am eigenen Auto steigt wieder. Aber die Städte wollen ihre Bürger auf das Fahrrad setzen. weiterlesen

Die Welt setzt auf Kernenergie – Deutschland auf Wind und Sonne. Ein extrem teures Experiment.

Seit 50 Jahren wird in Deutschland Kernstrom hergestellt ohne dass jemand zu Schaden gekommen ist. Deutschland ist die einzige Ausnahme des weltweiten Ausbaus der Kernenergienutzung. Die Welt setzt auf Kernenergie – Deutschland auf Wind und Sonne. Ein extrem teures Experiment. weiterlesen

Niedrige Strompreise: Es war einmal……

Die Grundvoraussetzung für die Erhaltung des Industriestandortes Deutschland und die Erhaltung der Lebensqualität sind niedrige Strompreise. Niedrige Strompreise: Es war einmal…… weiterlesen

Das gezielte Verbreiten von Angst und Schrecken mittels „alternativer Zahlen und Fakten“ und sich daraus ergebender apokalyptischer Prophezeiungen ist politischer Alltag.

Laut Wikipedia  wird als Luftnummer ursprünglich eine akrobatische Darbietung bezeichnet, die in der Luft ausgeführt wird (z. B. ein Trapezakt). Umgangssprachlich wurde daraus unter dem Einfluss des buchhalterischen Begriffes Luftbuchung eine Redewendung, die eine unrealistische, unwahre oder unwichtige Behauptung oder ein unseriöses, substanzloses oder ergebnisloses Projekt bezeichnet. Das gezielte Verbreiten von Angst und Schrecken mittels „alternativer Zahlen und Fakten“ und sich daraus ergebender apokalyptischer Prophezeiungen ist politischer Alltag. weiterlesen

E-Highway: Rollt hier der Lastwagenverkehr der Zukunft?

Eine der beiden E-Highway-Strecken auf der A5 bei Darmstadt wurde vor knapp einem Jahr Anfang Mai 2019 in Betrieb genommen. Spezielle Hybrid-Lkw mit Stromabnehmern können hier während der Fahrt ihre Batterien aufladen. E-Highway: Rollt hier der Lastwagenverkehr der Zukunft? weiterlesen

Corona-Ausnahmezustand: Der Deutsche Umwelthilfe e.V. gerät in den Fokus von BILD.

Der Motorjournalist Peter Groschupf bedankt sich  auf seiner Seite  https://automotive-opinion.com unter dem Titel  „BILD fordert „Laber-Limit für den Umwelthilfe e.V.“ bei Autobild-Chefredakteur Tom Drechsler, dass er diesen maßlos überschätzten Verein deutlich ins Abseits gestellt hat. „Dem können wir uns vollumfänglich anschließen“, sagt UTR e.V. Vorstand Horst Roosen. Corona-Ausnahmezustand: Der Deutsche Umwelthilfe e.V. gerät in den Fokus von BILD. weiterlesen

Beliebt, bekämpft, verboten, aber unvergessen. Jetzt feiert sie in Amerika ein Comeback!

In Zeiten von Corona werden die Ökos von der Wirklichkeit eingeholt. Viele Leute scheuen sich mittlerweile ihre Einkäufe in wieder verwendbaren Taschen zu verstauen. Sie haben Angst, das  Coronavirus könnte auf den wieder verwendbaren Einkaufsbeuteln weiter transportiert werden, bzw. man könnte sich selbst anstecken. Beliebt, bekämpft, verboten, aber unvergessen. Jetzt feiert sie in Amerika ein Comeback! weiterlesen

Vor 20 Jahren trat das Gesetz in Kraft, das heute Deutschland mit die höchsten Strompreise beschert.

Fassungslos starren heute Fachleute darauf, wie ein Land aus freien Stücken ohne Grund, ohne Not eine preiswerte, funktionierende Energieversorgung zugrunde richtet, die einst zu den führenden der Welt gehörte, und deren Startschuss vor 130 Jahren gelegt wurde. Vor 20 Jahren trat das Gesetz in Kraft, das heute Deutschland mit die höchsten Strompreise beschert. weiterlesen

Ernten obwohl man nicht gedüngt hat. Ganz nach dem Motto: Von nichts kommt nichts!

Wegen der Düngeverordnung der EU, die eine schrittweise Reduzierung der Düngemengen vorsieht werden in der Folge wahrscheinlich  zahlreiche Bauern ihren Betrieb schließen müssen. Ganz nach dem Motto: Von nichts kommt nichts! Ernten obwohl man nicht gedüngt hat. Ganz nach dem Motto: Von nichts kommt nichts! weiterlesen

Der Deutsche Umwelthilfe e.V. macht auch in der Corona-Krise von sich reden.

„Im „Klima- und Corona-hysterische Deutschland scheinen alle Dämme gebrochen zu sein“, sagt Horst Roosen, Vorstand des UTR |Umwelt|Technik|Recht| e.V. Der Deutsche Umwelthilfe e.V. macht auch in der Corona-Krise von sich reden. weiterlesen

Früher waren Pferde für die Bauern treue Helfer bei der Arbeit auf dem Acker. Heute wiehert der Amtsschimmel auf den Bauernhöfen.

Heute erleichtern Maschinen die schwere Arbeit der Landwirte.  Nun  ist den Bauern ein Pferd in die Quere gekommen was sich nicht als treuer Helfer zeigt und auch kaum zu bändigen ist. Es ist der Amtsschimmel der auf den Bauernhöfen wiehert. Früher waren Pferde für die Bauern treue Helfer bei der Arbeit auf dem Acker. Heute wiehert der Amtsschimmel auf den Bauernhöfen. weiterlesen

Was wir jetzt in der Corona-Krise mit Klopapier erleben, könnte sich demnächst mit Kartoffeln und Weizen wiederholen.

Also doch! Neue Düngeverordnung verabschiedet. Was wir jetzt in der Corona-Krise mit Klopapier erleben, könnte sich demnächst mit Kartoffeln und Weizen wiederholen. weiterlesen