„Atomkraft? Nein danke!“ „Schule schwänzen für das Klima“. Ist das die neue Volksregierung?

Klimaschutz ist dank den Grünen  technologischen Innovationen doch ganz einfach: Jedes Dach mit Sonnenkollektoren zupflastern, die Landschaft mit Windparks verschönern und jedes Auto ist ein Elektroauto. Kohlekraftwerke alle abschalten, Atomreaktoren sowieso. „„Atomkraft? Nein danke!“ „Schule schwänzen für das Klima“. Ist das die neue Volksregierung?“ weiterlesen

Die Grüne Energiewende, ist nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern führt auch zur massenhaften Energiearmut.

Deutschland wurde bis vor kurzem noch von vielen Ländern wegen seiner Energiewende bewundert. Das hat sich mittlerweile geändert. Deutschland hat diesen Ländern nämlich vorgeführt, wie gut gemeinte aber schlecht gemachte Umweltpolitik zu einem unsicheren Netz und zur massenhaften Energiearmut führen kann. „Die Grüne Energiewende, ist nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern führt auch zur massenhaften Energiearmut.“ weiterlesen

Familienurlaub im Odenwald. Bald nur noch für Windkraftfetischisten?

„Verwunschene Ruinen und wehrhafte Burgen laden zur Entdeckung ein – mal ganz versteckt auf einer Waldlichtung, mal stolz auf ihrem Burgberg thronend. In den Wildparks, dem Bergtierpark und der Deutschen Greifenwarte erleben Besucher eine vielfältige Tierwelt.“ So ist es zu lesen auf der Internetseite der Odenwald Tourismus GmbH mit Sitz in 164720 Michelstadt. https://www.tourismus-odenwald.de/de/ „Familienurlaub im Odenwald. Bald nur noch für Windkraftfetischisten?“ weiterlesen

Der Grüne Höhenflug ist das Ergebnis der „moralischen Überredung“.

Das Mainstreaming grüner Themen, die Katastrophe der unkontrollierten globalen Erwärmung zu verhindern, hat unsere Jugend mit der Forderung sofortiger Maßnahmen gegen den Klimawandel zu den Freitags-Demos auf die Straße getrieben. „Der Grüne Höhenflug ist das Ergebnis der „moralischen Überredung“.“ weiterlesen

Die gigantische Wertvernichtung im Projekt »Energiewende« dürfte an die Größenordnung der Schäden eines Weltkrieges heranreichen.

Wenn Klimaschützer saubere Energie durch Windkraft fordern, dann bekennen sie sich als Feinde der Natur. Mit dem Bau jeder einzelnen Turbine wird ein weiteres Stück Landschaft nachhaltig zerstört. Vögel von den Windradflügeln zerschmettert und am Boden lebende Tiere ihres Lebensraums beraubt. Ganz abgesehen von den Menschen welche die Auswirkungen dieser Ungetüme drastisch zu spüren bekommen. „Die gigantische Wertvernichtung im Projekt »Energiewende« dürfte an die Größenordnung der Schäden eines Weltkrieges heranreichen.“ weiterlesen

Jetzt sollen auch die schönsten Landschaften des Schwarzwaldes Standort der Massenvernichtungswaffe – Windmühle werden.

Die Landschaft zerstörende Ausbreitung der Windenergie gleicht einer über das Land hereingebrochenen nicht mehr beherrschbaren apokalyptischen Plage unbekannten Ausmaßes.  Die Windradmonster sind eine Massenvernichtungswaffe für alle (noch) bei uns lebenden Vogelarten. Die sich schnell drehenden Turbinen verarbeiten alles was fliegt und in ihre Nähe kommt zu Hackfleisch. „Jetzt sollen auch die schönsten Landschaften des Schwarzwaldes Standort der Massenvernichtungswaffe – Windmühle werden.“ weiterlesen

Immer mehr Windräder: Das passiert wenn Grüne Ideologie den gesunden Menschenverstand ausschaltet.

Mit immer monströseren Windrädern wird die Deutsche Landschaft im Namen des Umweltschutzes systematisch zerstört. Unsere Nachkommen werden die frühere Schönheit der deutschen Landschaft nur noch auf Bildern erleben können. „Immer mehr Windräder: Das passiert wenn Grüne Ideologie den gesunden Menschenverstand ausschaltet.“ weiterlesen