„Die Starken sind nur so lange mächtig, bis ein Stärkerer kommt.“

Mit diesem Slogan machte Ende der 60-Jahre der Opel-Commodore Jagd auf Mercedes 280 SE und BMW 2500. Mit Erfolg. Für kurze Zeit war Opel die Nummer eins unter den deutschen Autobauern. „„Die Starken sind nur so lange mächtig, bis ein Stärkerer kommt.““ weiterlesen

Warum zu hohe Schadstoffwerte in der Luft offensichtlich ein rein deutsches „Grünes“ Problem sind.

Die „Grüne Religion“ wächst ungebremst und das Wahlvolk  nimmt es den „Grünen Führern“ nicht einmal übel, wenn die sie zu Fußgängern machen wollen.   „Warum zu hohe Schadstoffwerte in der Luft offensichtlich ein rein deutsches „Grünes“ Problem sind.“ weiterlesen

Fahrverbote! Kommt dank dem „Deutsche Umwelthilfe e.V.“ noch mehr auf uns zu? „Die größte verbleibende Quelle für Ruß in Europa“.

„Ich bin nicht damit einverstanden, dass der Deutsche Umwelthilfe e.V. für sich das Recht in Anspruch nimmt und glaubt, auch in meinem Namen für die von ihm geforderte saubere Luft, mit dem fiesen Argument, Tausende Menschen würden wegen Dieselabgasen jährlich sterben, vor Gericht ziehen zu müssen und  zu klagen“, sagt Horst Roosen Vorstand des UTR |Umwelt|Technik|Recht|e.V.   „Fahrverbote! Kommt dank dem „Deutsche Umwelthilfe e.V.“ noch mehr auf uns zu? „Die größte verbleibende Quelle für Ruß in Europa“.“ weiterlesen

Der Dieselmotor ist zu Unrecht das Objekt heftigster Anfeindungen: Der Diesel gehört zu Deutschland……..

Der UTR e.V. bietet seinen Fördermitgliedern schnelle Hilfe: „Auto zurück – Geld zurück –bundesweit“.

Gab es das in der Geschichte der Menschheit schon einmal, dass politische Abenteurer glaubten, folgenlos den Menschen eine ihrer wichtigsten Kraftquellen verbieten zu können? „Der Dieselmotor ist zu Unrecht das Objekt heftigster Anfeindungen: Der Diesel gehört zu Deutschland……..“ weiterlesen

Der Große Irrtum über die Gemeinnützigkeit. Wo Gemeinnützigkeit drauf steht ist oft kein Gemeinwohl drin!

Die Gemeinnützigkeit ist in erster Linie eine Steuerbegünstigung. Die Gemeinnützigkeit definiert sich in Deutschland aus der Abgabenordnung (AO). Es verfolgt nach § 52 Abs. 1 Abgabenordnung „eine Körperschaft gemeinnützige Zwecke, wenn ihre Tätigkeit darauf gerichtet ist, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos  zu fördern. „Der Große Irrtum über die Gemeinnützigkeit. Wo Gemeinnützigkeit drauf steht ist oft kein Gemeinwohl drin!“ weiterlesen

Abgasskandal: Der Rechtsstaat verabschiedet sich von seinen Bürgern.

Die Gewährleistung von Rechtssicherheit, nämlich von Rechtsklarheit und Realisierungsgewissheit und damit auch sicherer Dispositionsgrundlagen, werden den vom Abgasskandal betroffenen Autofahrern willkürlich vorenthalten. Der Rechtsstaat wandelt  sich zum Richterstaat. „Abgasskandal: Der Rechtsstaat verabschiedet sich von seinen Bürgern.“ weiterlesen

Sind Sie im „Dieselgate“ auch hinters Licht geführt worden? „Schummeldiesel“-Urteil: Rücktausch trotz Nachrüstung

VW war als erster Fahrzeughersteller aufgeflogen, weil der Konzern mit seiner BlueMotion-Technologie eine Produktlinie auf den Markt gebracht hatte, die im Kundenbewusstsein fest mit dem Wunsch nach Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit verknüpft ist –  und hat seine Kunden massiv getäuscht. „Sind Sie im „Dieselgate“ auch hinters Licht geführt worden? „Schummeldiesel“-Urteil: Rücktausch trotz Nachrüstung“ weiterlesen