Strom ist ein ganz besonderer Saft, er kommt künftig nur noch aus der Steckdose, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht.

Strom ist nicht gleich Strom, es kommt immer darauf an, wann er gebraucht wird. Die Energiewende zerstört diese Regeln gründlich.  Wer nun glaubt die Grünen Weltretter würden die Auswirkungen ihrer Handlungen in Frage stellen, liegt falsch. Die Grünen wollen uns nämlich glauben machen, sie könnten die Sonne regelmäßig scheinen lassen und den Wind zuverlässig wehen lassen, wenn Strom gebraucht wird. „Strom ist ein ganz besonderer Saft, er kommt künftig nur noch aus der Steckdose, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht.“ weiterlesen

Energiewende: Ein Blackout von nur zwei Stunden würde aus einer Aluminiumhütte einen Haufen von Schrott hinterlassen

Große Kohlekraftwerke wurden in der Nähe der Industriestandorte errichtet. So stand der Industrie eine preiswerte und sichere Energieversorgung zur Verfügung. Das zerstören die Energiewendler gerade gründlich. „Energiewende: Ein Blackout von nur zwei Stunden würde aus einer Aluminiumhütte einen Haufen von Schrott hinterlassen“ weiterlesen

Die gigantische Wertvernichtung im Projekt »Energiewende« dürfte an die Größenordnung der Schäden eines Weltkrieges heranreichen.

Wenn Klimaschützer saubere Energie durch Windkraft fordern, dann bekennen sie sich als Feinde der Natur. Mit dem Bau jeder einzelnen Turbine wird ein weiteres Stück Landschaft nachhaltig zerstört. Vögel von den Windradflügeln zerschmettert und am Boden lebende Tiere ihres Lebensraums beraubt. Ganz abgesehen von den Menschen welche die Auswirkungen dieser Ungetüme drastisch zu spüren bekommen. „Die gigantische Wertvernichtung im Projekt »Energiewende« dürfte an die Größenordnung der Schäden eines Weltkrieges heranreichen.“ weiterlesen

Die Energiewende ist ein typisches Produkt deutscher Besserwisserei.

Mit einer fast unerträglichen Selbstgefälligkeit erwartet Deutschland dass andere Länder seinem Beispiel der Energiewende folgen und auf „saubere“ Energieerzeugung umstellen. Ausgeblendet wird dabei, dass Deutschland keineswegs der Musterschüler in Sachen Klimaschutz ist. „Die Energiewende ist ein typisches Produkt deutscher Besserwisserei.“ weiterlesen

Bei der Energiewende hat Deutschland offensichtlich endgültig die Kontrolle verloren.

Deutschland erteilt dem Rest der Welt gerade eine Lektion darüber, wie man einen Flughafenbau total vermasseln kann und wie man eine florierende Volkswirtschaft mit einer vollkommen aus dem Ruder gelaufenen Energiewende ruinieren kann. „Bei der Energiewende hat Deutschland offensichtlich endgültig die Kontrolle verloren.“ weiterlesen

Die Deutsche Energiewende, „ein Zukunftsmodell mit weltweiter Ausstrahlung“, landet nach Urteil des WEF auf Platz 17!

Die Energiewende ist auf dem Weg zu einer Erfolgsgeschichte: Nachhaltig und sicher, bezahlbar und effizient – die Energiewende ist ein Zukunftsmodell mit weltweiter Ausstrahlung.“ (Text auf der Internetseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie) „Die Deutsche Energiewende, „ein Zukunftsmodell mit weltweiter Ausstrahlung“, landet nach Urteil des WEF auf Platz 17!“ weiterlesen

Windräder sind die mit den meisten Nachteilen behaftete grüne Energie.

Unsere Naturlandschaften werden durch diese riesigen Windmühlen verschandelt. Durch den massiven Ausbau der Windenergie sind viele Vogelarten stark in ihrer Existenz bedroht. Die Gesundheit von  Menschen, die in der Nähe von Windrädern wohnen ist gefährdet. „Windräder sind die mit den meisten Nachteilen behaftete grüne Energie.“ weiterlesen