Milliardenurteil in Sachen Glyphosat. Die Schadensersatzsumme klingt für deutsche Ohren utopisch.

Bei den oft  aufsehenerregenden US-Amerikanischen Gerichtsverfahren um Schadensersatz stehen die Geschworenen oft auf  Seite der Geschädigten. So war das auch in dem Fall Monsanto bzw.  Roundup. Die Schadensersatzsummen klingen für deutsche Ohren oft utopisch. „Milliardenurteil in Sachen Glyphosat. Die Schadensersatzsumme klingt für deutsche Ohren utopisch.“ weiterlesen

Auch der Ökobauer will auf seinem Acker mehr Nutzpflanzen als Unkräuter ernten.

Zwei Begriffe müssen in einer Diskussion mit Umweltbewussten fallen, um automatisch die kollektive Reaktion zu erzeugen: Die müssen weg! Das muss verboten werden!

Glyphosat – eines jener Supergifte, das der Menschheit den Garaus bereitet. Das darf der Landwirt auf keinen Fall mehr auf seine Äcker spritzen, will er uns nicht alle vergiften. Davon sind diejenigen von edler Gesinnung, aber geringer Auffassungsgabe überzeugt, die zwar nicht Weizen von Gerste unterscheiden können, aber genau wissen, was der Landwirt zu tun hat. „Auch der Ökobauer will auf seinem Acker mehr Nutzpflanzen als Unkräuter ernten.“ weiterlesen

Glyphosat: Wer genügend Angst schürt, wird reiche Ernte einfahren!

Wenn Geld im Spiel ist, dann spielen, Fakten, Daten und Logik oft keine Rolle mehr. Der gewünschte Standpunkt wird mit viel Geld und ständiger Wiederholung in der Öffentlichkeit verankert, so dass diese Botschaft als allgemein anerkannte gültige Tatsache bewertet wird. „Glyphosat: Wer genügend Angst schürt, wird reiche Ernte einfahren!“ weiterlesen