Bei Umweltschutz und Klimawandel bleiben Vernunft und soziale Rücksicht leider oft auf der Strecke.

Die Politik macht hier das, was sie am besten kann, sie führt ein ganzes Volk hinter die Fichte. Bei dem Thema Klimawandel spielen auch die Medien eine unrühmliche Rolle. Sie spielen „Stille Post“  wobei dann am Ende Hunderttausende Feinstaub Tote herauskommen. Sie unterstützen dabei die politische Marschrichtung: „Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken. (Angela Merkel, 03.02.2003 im Präsidium der CDU). „Bei Umweltschutz und Klimawandel bleiben Vernunft und soziale Rücksicht leider oft auf der Strecke.“ weiterlesen

Künftig sollen Autos nur noch 2,6 Liter Benzin auf 100 Kilometer verbrauchen dürfen. Geht das?

Das Parlament der EU stimmte mit eindeutiger Mehrheit für die Abschaffung der deutschen Automobilindustrie. Nichts anderes lässt sich aus dem neuen Beschluss deuten, dass der Ausstoß von CO2 von Neuwagen bis 2030 um 37,5 Prozent im Vergleich zu 2021 reduziert werden muss. „Künftig sollen Autos nur noch 2,6 Liter Benzin auf 100 Kilometer verbrauchen dürfen. Geht das?“ weiterlesen

Diesel-Skandal: Hier wird ein Baum gefällt um einen Spatz zu fangen.

Die Bereitschaft, Bürger zu disziplinieren, ist bei den Grünen besonders stark vorhanden. Diese korrigierende Kultur aus Ge-und Verboten gleicht eher einer Kirche als einer ihrer Bürger verpflichtenden politischen Partei. „Die Grünen glauben offensichtlich zu wissen was eine gute Gesellschaft ausmacht und wie sich der einzelne Bürger zu verhalten hat“, wundert sich Horst Roosen, Vorstand des UTR |Umwelt|Technik|Recht| e.V.   „Diesel-Skandal: Hier wird ein Baum gefällt um einen Spatz zu fangen.“ weiterlesen

Windräder sind die mit den meisten Nachteilen behaftete grüne Energie.

Unsere Naturlandschaften werden durch diese riesigen Windmühlen verschandelt. Durch den massiven Ausbau der Windenergie sind viele Vogelarten stark in ihrer Existenz bedroht. Die Gesundheit von  Menschen, die in der Nähe von Windrädern wohnen ist gefährdet. „Windräder sind die mit den meisten Nachteilen behaftete grüne Energie.“ weiterlesen

Mit Gewalt und Tricksen. Hambacher Forst – um Natur und Umwelt geht es nicht

Die Grünen haben die NRW-Kohlepolitik mit beschlossen. Doch kaum nicht mehr Regierungspartei wollen sie plötzlich nicht mehr und fordern RWE auf, die Rodung des Waldes sein zu lassen. „Mit Gewalt und Tricksen. Hambacher Forst – um Natur und Umwelt geht es nicht“ weiterlesen