Die Folgen der Dieselkrise erreichen die Produktionshallen.

Freuen kann sich der Staat: Er kassiert ab September deutlich mehr KfZ-Steuern. Denn die Rufe nach »realistischen« Verbrauchswerten haben unter anderem zur Folge, dass die neuen Messverfahren einen höheren CO2-Ausstoß ergeben. „Die Folgen der Dieselkrise erreichen die Produktionshallen.“ weiterlesen

Abgas-Skandal: Wie ein ganzes Volk hinter die Fichte geführt wird.

Das Gesundheitsrisiko durch Diesel Fahrzeuge wird offensichtlich ganz bewusst maßlos übertrieben. Die frei erfundenen Zahlen von Feinstaub- oder Stickoxid-Toten dienen alleine politischen und wirtschaftlichen Interessen und sind Populismus in Reinkultur. An dem was da in Stuttgart gemessen wird, ist noch kein Mensch gestorben. Die Politik macht hier das, was sie am besten kann, sie führt ein ganzes Volk hinter die Fichte. „Abgas-Skandal: Wie ein ganzes Volk hinter die Fichte geführt wird.“ weiterlesen

Gerichte entscheiden im Diesel-Skandal „im Namen des Volkes“ gegen das Volk!

Trotzdem: „Wenn in Ihrem Auto eine illegale Abschalteinrichtung verbaut ist, dann haben Sie einen berechtigten Anspruch gegen Verkäufer und Hersteller“, sagt UTR Vorstand Horst Roosen. Der UTR e.V. bietet seinen Fördermitgliedern schnelle außergerichtliche  Hilfe an: „Auto zurück – Geld zurück –bundesweit-“. „Gerichte entscheiden im Diesel-Skandal „im Namen des Volkes“ gegen das Volk!“ weiterlesen

Dank der Diesel-Affäre ist nun mit dem Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ und VW ein denkmalwürdiges Gesamtkunstwerk entstanden.

350.000 VW Diesel-Betrugs- Autos parken verteilt auf 37 riesigen Parkplätzen in den USA. Tausende von Golf-, Käfer-, Jetta-, Passat- und Audi-A3-Fahrzeugen parken in den USA auf extra angemieteten Stellflächen.  „Dank der Diesel-Affäre ist nun mit dem Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ und VW ein denkmalwürdiges Gesamtkunstwerk entstanden.“ weiterlesen

Dreckschleuder Dieselmotor? Nein! Aber die Autokonzerne haben Ihre Kunden mit ihrer Abgastrickserei massiv getäuscht.

Wenn in Ihrem Auto eine illegale Abschalteinrichtung verbaut ist, dann haben Sie Autoverkäufer und Autohersteller betrogen und Sie haben einen berechtigten Anspruch gegen Verkäufer und  Hersteller. „Dreckschleuder Dieselmotor? Nein! Aber die Autokonzerne haben Ihre Kunden mit ihrer Abgastrickserei massiv getäuscht.“ weiterlesen

Diesel-Skandal – Fahrverbote: Jetzt sind Klagewellen der betroffenen Autofahrer um die Korrektheit der Messungen möglich.

Greenpeace, Fahrverbote etc – Fragwürdige Aktionen für den „Klimaschutz“. Dieselfahrer leisten noch nicht so viel Widerstand. Bisher jedenfalls. „Diesel-Skandal – Fahrverbote: Jetzt sind Klagewellen der betroffenen Autofahrer um die Korrektheit der Messungen möglich.“ weiterlesen

774.000 Mercedes zurück in die Werkstätten und eine Gewinnwarnung.

774.000 Fahrzeuge von Mercedes müssen zurück in die Werkstatt und ja, was dann? Das ist noch unklar. Verkehrsminister Andreas Scheuer wollte jedenfalls Aktionismus demonstrieren und hat dem Chef von Daimler, Dieter Zetsche, unzulässige Abschalteinrichtungen an den Kopf geknallt. Das sei verboten, die Autos müssten zurückgerufen werden. Noch ist völlig unklar, was mit ihnen geschehen soll. Software-Updates sind bisher nach außen hin nicht bekannt geworden. „774.000 Mercedes zurück in die Werkstätten und eine Gewinnwarnung.“ weiterlesen